Einladung zu grünem Clubhouse-Talk

Video-Gespräch zum Rodgauer Wald mit Hessenforst



Der Klimawandel macht dem Wald schwer zu schaffen und auch der Rodgauer Wald sieht nicht überall gut aus. Die verheerenden Stürme 2017 und 2019 haben ihm arg zugesetzt. Die Aufräumarbeiten dauern noch immer an und und sind vielerorts auch nicht zu übersehen. Kein leichter Job für Förster. Die Rodgauer Grünen engagieren sich schon seit vielen Jahren für einen schonenderen Umgang mit dem Wald und haben sich sehr für eine nachhaltige Bewirtschaftung nach FSC (Forest Stewardship Council) Kriterien eingesetzt. Doch die Bedürfnisse, Wünsche und Nutzungsansprüche sind im Ballungsraum vielfältig.

Es stellt sich die Frage, ob man das alles unter einen Hut bringen kann. Bündnis 90 / die Grünen haben zu diesem Themenbereich Forstamtleiter Melvin Mika eingeladen, der mit einem Rodgauer Förster am Video-Talk teilnehmen wird.

Am Mittwoch, 24. Februar ab 18 Uhr stehen eine Stunde Zeit zur Verfügung, für Fragen und Informationen. Um das Gespräch besser vorbereiten zu können, bitten wir Interessierte, uns vorab Fragen zukommen lassen.

Per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

Der Link zum Video-Gespräch: https://meet.jit.si/GruenerRodgauerVideotalk