Pressemitteilungen Parteivorstand

Pressemitteilungen des Parteivorstandes von Bündnis 90 / Die Grünen Rodgau.

Wer nach dem Weinfest Geschmack am französichen savoir-vivre gefunden hat kann diese Kunst zu Leben mit einer Partie Boule am Puiseauxplatz um eine Nuance erweitern. Besonders in Südfrankreich sind in nahezu allen Städten Plätze zu finden, auf denen Boule oder Petanque gespielt wird. Dort vergeht kein sonniger Nachmittag, an dem nicht irgendwo im Schatten grosser Platanen ein paar Pétanquespieler ihre Kugeln um das Cochon, das „Schweinchen“ werfen. Für die geselligen Südfranzosen ist Boule übrigens viel mehr als ein Spiel. Das nachmittägliche Treffen ist auch Meinungsaustausch über Neuigkeiten. Man verabredet sich, politisiert, hat Spass miteinander und bietet auch Passanten und Zuschauern interessante Momente. Damit ist Boule, dessen italienische Variante Boccia übrigens als Lieblingsspiel des ehemaligen Bundeskanzlers Adenauer gilt, optimal zur Belebung des Puiseauxplatzes geeignet Die kleine Boule-Bahn in Nieder-Roden, die der Partnerstadt Puiseaux gewidmet wurde und seit kurzem überarbeitet ist, wird bei dem Ortstermin getestet. Für Freunde der Strategie werden auch die Schach-Figuren aus ihrem Kasten befreit und können so ihrer Bestimmung gerecht werden. Seit Frühjahr gibt es auf Initaitive der Rodgauer Grünen neben dem Figuren-Set, das nur über den Hausmeister des Sozialzentrums zu erreichen ist, einen zusätzlichen Figurensatz, der in einer Box auf dem Platz untergebracht ist . Neben dem Grünen Landtags-Direktkandidaten Werner Kremeier hat sich auch Katy Walther, die Grüne Direktkandidatin des Nachbarwahlkreises angekündigt. Bei Baguette, Käse & Wein ist auch für Gespräche zu Lokal- oder Landespolitik ausreichend Raum.

  • Sa. 28.07. 17.00 Uhr Puiseauxplatz, Rodgau, Nieder-Roden Boule,
  • Schach, Baguette, Käse und Wein
  • mit den Grünen Landtagsdirektkandidat*innen Katy Walther & Werner Kremeier

 

 

Grüne Sommeraktion: Botanischer Waldspaziergang mit dem Rodgauer NABU Vorsitzenden Josef Lach

nachdem sich die Rodgauer Grünen am Monatsanfang der Kunst im Wald gewidmet haben, bietet der Stadtverband nun für Samstag den 21. Juli ab 16.00 Uhr einen botanischen Waldspaziergang mit fachkundigem Referenten an. Josef Lach vom hiesigen NABU erläutert während eines Spaziergangs durch den Rodgauer Wald ökologische Zusammenhänge. Für den Spaziergang sind ca. 1,5 bis 2 Stunden eingeplant, Treffpunkt ist um 16.00 Uhr an der Waldfreizeitanlage in Rodgau-Jügesheim. Die Grünen freuen sich über rege Teilnahme und interessante Gespräche über Wald, Waldnutzung,Tier- und Pflanzenwelt im Wirtschaftswald oder andere Bereiche die den Teilnehmern am Herzen liegen.

Grüne Sommeraktion: Botanischer Waldspaziergang
Samstag den 21. Juli ab 16.00 Uhr,
Treffpunkt Waldfreizeitanlage Rodgau Jügesheim



 

 

 

 

 

Unterkategorien

2019 ist erstmals die Stadt Rodgau bei der Klimaschutzaktion Stadtradeln dabei.
Die Rodgauer Grünen sind mit einem Grünen Team dabei und bringen ihre täglichen CO2-Einsparungen als gefahrenen Radkilometer ein.

Seite 13 von 31