Stadtradeln

Stadtradeln

Seit 2019 ist die Stadt Rodgau bei der Klimaschutzaktion Stadtradeln dabei.
Die Rodgauer Grünen unterstützen die Aktion von Anfang an mit  einem Grünen und bringen ihre täglichen CO2-Einsparungen als gefahrenen Radkilometer ein.

Link zum aktuellen Ergebnisstand

 

---------+---------Stadtradelmeter

Stadtradelauftakt 2022
Grünes Team sammelt Fahrradkilometer

 

Die Rodgauer Grünen haben sich schon früh für die Teilnehme der Stadt Rodgau am Wettbewerb Stadtradeln ausgesprochen und so gehört seit 2019 auch Rodgau zu den regelmäßigen Teilnahmestädten.

Seit Sonntag, den 12. Juni, werden für einen Zeitraum von drei Wochen alle gefahrenen Fahrradkilometer protokolliert und für die unterschiedlichen Teilnahmeteams gewertet.
Der Wettbewerb zeigt die Alltagstauglichkeit des Fahrrades als Verkehrsmittel, dass nicht jede Fahrt mit dem PKW erfolgen muss, und dass Fahrradfahren auch Spaß macht. Außerdem zeigt er Land und Leute mal ohne Blick aus dem Autofenster.

 Im Ergebnis steht Fahrspaß, CO2 Reduktion und erhebliche Einsparungen, weil man weniger teures Benzin tanken muss.

Für die nächsten Sonntage bereiten die Grünen kleine Fahrradrunden in die Umgebung vor. Eingeladen sind alle, die sich und ihr Fahrrad bewegen wollen.

 Bereits am Samstag den 18.6. um 11:45 Uhr ist an der Kläranlage Rodgau, Hauptstr. 206, Weiskirchen, der Wendepunkt einer Radtour der Grünen Jugend Mühlheim. Die Route führt weitgehened entlang der Rodau lang.

Rodgauer Radler und Radlerinnen können sich ab Weiskirchen für die Route nach Mühlheim anschließen.

Am Sonntag, den 19.6., treffen sich die Rodgauer Grünen um 10:30 Uhr am Rathausplatz zu einer Rundtour bis nach Urberach. Unter anderem wird dabei die Gedenkstätte des ehemaligen Lager Rollwald besucht. Es gibt aber auch Gelegenheit zur gemütlichen Einkehr oder zum Erdbeerpflücken. Die reine Fahrtzeit für die gut 20 Kilometer wird mit drei entspannten Stunden veranschlagt. Diese Tour wird vom Stadtverordneten Jan Bahr geführt.

Am darauffolgenden Sonntag, den 26. Juni, kommen die Grünen Radler*innen um 10:30 Uhr vor dem Bürgerhaus Nieder-Roden zusammen. 
Fraktionsmitglied Andreas Grabrovec, lädt zu einer gemütlichen 10-km-Tour zur Langfeldmühle. Die Mühle, liegt an der Gersprenz und ist eine alte Hofreite 
mit einem gemütlichen Biergarten für den eine ausgiebiger Einkehr eingeplant ist. 

 

Bildunterschrift: Die grünen Green Team Teilnehmer:innen der Stadtradelauftaktrunde.

 

Ab Sonntag den 12. Juni werden für drei Wochen die Radelkilometer gezählt.
Um 10:15 findet am Rathaus in Jügesheim die traditionelle Auftaktveranstaltung mit Pressetermin statt.
Wir würden die Gelegenheit gerne für ein erstes Gruppenfoto des Grünen Teams ein und laden daher alle Mitradlerinnen und Radler zur Teilnahme ein.
Damit wir uns finden und auch gut zu erkennen sind bitte Kleidungstechnich möglichst etwas "Grünes" wählen, aber auch andere Farbtupfer sind kein Problem.
Wir freuen uns auf drei Radelwochen und bieten auch mindestens zwei kleine Touren an, auch auf Toren von euch weisen wir gerne über unseren Newsletter hin.

Wer noch weitere Mitradler:innen einladen möchte, kann das über diesen Link:
https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=0&team_preselect=7761

Bis bald beim Radeln

 

Werner

 

Kurz vor Abschluss des diesjährigen Stadtradelns liegt unser Grünes Team noch mit ca. 5100 Gesamtkilometern auf dem fünften Platz.

Die für Donnerstag 19:Uhr vorgesehene Tour von Winno wird wetterbedingt  ein wenig verändert.
Sollte es heute Abend trocken sein startet heute am Bürgerhaus Dudenhofen 19:00 Uhr eine Alternativtour um, wird aber nur durch Dudenhofen führen und ausschließlich auf Asphaltwegen stattfinden.

Die Tour zur Wasserburg nach Klein-Welzheim wird neu für den morgigen Freitag um 19:00 Uhr (ab Bürgerhaus Dudenhofen) vorgesehen.

Am Samstag startet dann um 14:00 Uhr am Rathaus noch eine kleine Innenstadttour. Gemeinsam mit Michael Schüßler, dem Bürgermeisterkandidaten der Kooperation, werden Punkte im Stadtgebiet angefahren, die die Stadtverordneten in den letzten Jahren beschäftigt haben und über die im Stadtparlament Beschlüsse gefasst wurden.

Thematisch wird ein für Kommunalpolitik typischer breiter Bereich von: Wohnungsdruck über Innenstadtattraktivität bis Energiekonzeptionen und natürlich Fahrradwege angesprochen An den jeweiligen Infostopps bieten Michael Schüßler und Werner Kremeier Informationen und Gespräche zu den Überlegungen und Hintergründen der jeweiligen Maßnahmen an.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche und weitere Stadtradelkilometer für Rodgau.

 

Am Donnerstag den 17. Juni um 19: Uhr trifft sich das Grüne Stadtradelteam an der S-Bahnstation Rollwald und startet Richtung Rödermark.
Franz Dürsch bereitet eine attraktive Strecke aus, über Rollwald, Lache, Weidenkirche und den naturnah gestalteten Rodauabschnitt in Rödermarks Grüner Mitte. Als Gesamtstrecke sollen ca. 25km bewältigt werden. Neben dem Grünen Stadtradelteam sind auch andere Stadtradler:innen anderer Teams und weitere interessierte Teilnehmer:innen herzlich eingeladen.

Seite 1 von 3

Wir benutzen Cookies
Dieser Cookie Hinweis muss erfolgen, da wir von unserer Seite auch auf Facebook verlinken und facebook ja bekanntermaßen ein eifriger Datensammler ist. Unsere Grüne Seite kann auch ohne Cookies genutzt werden.