Kommunalwahl 2016

Kommunalwahl 2016

Informationen der Grünen in Rodgau zur Kommunalwahl am 6. März 2016.
Grüne Politik lässt sich in Regierungsbeteiligung besser umsetzen. Wir wollen unsere Erfolge in der Rodgauer Kooperation fortsetzen und nach der Wahl möglichst mehr Grüne Inhalte durchsetzen. Einige Argumente finden Sie in den Beiträgen dieser Kategorie zur Kommunalwahl 2016.

 

 
 
   

 

 

 
  Zum Download auf Flyer klicken. 

Für den anstehende Kommunalwahl haben die Grünen in Rodgau um Motiv-Vorschläge für ihren Informationsflyer zur Kommunal-Wahl 2016 gebeten.

Einige Bürgerinnen und Bürger haben uns einen kleinen Strauß mit Rodgauer Impressionen zukommen lassen.

Wir danken den Rodgauerinnen und Rodgauern, die mitgemacht haben. Überzeugt hat uns die Rodgauer Sonnenblume mit Honigbiene in einer Wildblumenwiese. Das klassische Symbol für umweltfreundliche, grüne Politik passt - wie wir finden - ausgezeichnet auf unseren Info-Flyer zur Kommunalwahl 2016.

Einige der Einsender und Einsenderinnen wollten genannt werden, andere nicht.

Hier präsentieren wir alle Einsendungen einschließlich unseres ausgewählten Favoriten:

Fotograf will nicht namentlich genannt werden  
       
Dorit Jung

Dorit Jung

Dorit Jung

Herbert Blaschke
Herbst 2015 in Jügesheim

       
Herbert Blaschke
Sonnenuntergang in Jügesheim
Herbert Blaschke
Blick vom Alten Weg auf St. Nikolaus im Hintergrund der Spessart
Herbert Blaschke
Sommerwiese an der Mainzer Strasse in Jügesheim
 Herbert Blaschke



       
 Werner Stolzenburg  Werner Stolzenburg  Werner Stolzenburg  Werner Stolzenburg

       
Fotografin will nicht genannt werden  Fotografin will nicht genannt werden  Fotografin will nicht genannt werden  Fotografin will nicht genannt werden 

 

 

 

Grüne starten Kommunalwahlkampf mit Video Kanal

Zur Kommunalwahl haben die Rodgauer Grünen kurze Video-Filme gedreht, die jetzt über einen eigens eingerichteten Youtube Kanal veröffentlicht werden. Die Filme werden erreicht über den LinkKommunalwahl“ auf www.gruene-rodgau.de.

So mancher Passant war etwas verwundert über Kamera, Stativ und Beleuchtungsstrahler, die am hellen Tag an unterschiedlichen Drehorten auf Grüne Kommunalpolitiker gerichtet wurden. Grund waren Dreharbeiten aus Anlass der anstehenden Kommunalwahl.

Alle 18 Listenkandidatinnen und Kandidaten präsentieren jeweils prägnant und kreativ ein persönliches Statement zur lokalen Grünen Politik. Die Stellungnahmen zeigen die große Bandbreite und die jeweiligen Fachkompetenzen, die die Grünen mit Hilfe der Wählerinnen und Wähler auch in das nächste Stadtparlament einbringen wollen.

Die Video-Clips sind kurz gehalten, und geben einen kleinen Einblick in die Grüne Themenvielfalt. Fünf erfolgreiche Regierungsjahre in der Vierer-Kooperation, ein 12-seitiges Wahlprogramm und alle Grünen Ziele würden mindestens Spielfilmlänge benötigen. Denn in den letzten Jahren haben die Grünen in Rodgau viel erreicht für Mensch und Umwelt, auch wenn nicht alle Ziele immer zu 100% erfüllt werden konnten. Um in der nächsten Legistaurperiode den ökologischen Themen noch mehr Gewicht geben zu können werben die Grünen um Unterstützung bei der Kommunalwahl am 6. März.

Die Grünen laden auch dazu ein, per mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder persönlich Kontakt aufzunehmen.

Hier geht es zum Grünen Video-Kanal.

 

Die Grünen in Rodgau starten motiviert in den Kommunalwahlkampf, der für den Vorstand längst begonnen hat. Am 12.10. fand unter der bewährten Leitung des Grünen Landtagsabgeordneten Frank Kaufmann die Listenaufstellung statt, schon einen Monat später wurde das Kommunalwahlprogramm beschlossen.

Das Motto unserer Kampagne lautet selbstbewusst ‚Mehr Grün für unsere Nachbarschaft‘ Wir zeigen, dass Grün wirkt. In Rodgau bilden die Grünen zusammen mit SPD, FDP und Freien Wählern die parlamentarische Mehrheit und haben so große Erfolge für Mensch und Umwelt erreicht. Die Zertifizierung des Stadtwaldes nach dem ökologischsten Forstsiegel FSC hat Rodgau beispielsweise schon vor der hessischen Landesregierung umgesetzt. Auch im städtischen Grünflächenmanagement bemerkt man mit dem Verzicht auf Pestizide die deutliche Grüne Handschrift. Unter dem Grünen Kultur-Sport und Ehrenamtsdezernenten haben sich Angebot und Attraktivität des städtischen Kulturangebots deutlich gesteigert, Die Rodgauer Art wurde zu einem Ausstellungshighlight der Region ausgebaut. Mit Jugendart, den Konzerten der Kulturförderpreisträger und natürlich dem Strandbadfestival wurden attraktive Veranstaltungen geschaffen. Die Gebührenfreien Kindergartenplätze konnten auch in den finanziellen Krisenzeiten in vollem Umfang aufrecht erhalten werden, ebenso wie die städtische Vereinsförderung. Der Haushalt ist nach einer Durststrecke wieder ausgeglichen. Die finanzielle Situation ist durch die moderate Anpassung der Gewerbesteuersätze sowie Gewerbeansiedlungen nachhaltig verbessert. Mit der Entwicklung von Wohnungsflächen wurde der Stillstand im Wohnungsbau beendet.

Insgesamt eine Entwicklung, die die Rodgauer Grünen weiterhin nachhaltig mitgestalten wollen und dafür um Wählerstimmen werben

Auf der Homepage der Rodgauer Grünen werden die Kandidatinnen und Kandidaten der Grünen, sowie das aktuelle Wahlprogramm vorgestellt. Außerdem finden Wählerinnen und Wähler auf der Seite schon vor dem 6. März einen Link zu einer Seite der Landesgrünen, wo das Kumulieren und Panaschieren ausprobiert werden kann.

Unterkategorien

Seite 2 von 3